Bedarfsorientierter Energieausweis

Der Energiebedarf eines Gebäudes hängt stark vom Nutzerverhalten und Witterungseinflüssen ab.

Um Gebäude miteinander vergleichen zu können, kann der Energiebedarf eines Gebäudes ingenieurmäßig unter Normwerten (die in der Energieeinsparverordnung verankert sind) berechnet werden.

Im bedarfsorientierten Energieausweis wird der Energiebedarf unter Berücksichtigung aller Außenbauteile (Gebäudehülle), wie Fenster, Türen, Außenwände, Dach etc. und der vorhandenen Anlagentechnik für Heizung und Warmwasserbereitung, ermittelt. Für die Ermittlung des Energiebedarfs werden die Normwerte der EnEV für das Nutzerverhalten und der Witterungseinflüsse zu Grunde gelegt. Die detaillierten Berechnungen im bedarfsorientiertem Energieausweis zeigen sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen zur energetischen Verbesserung des Gebäudes auf.

Der bedarfsorientierte Energieausweis ist damit ein qualitativ hochwertiges und aussagekräftiges Dokument für ihr Gebäude und hat eine Gültigkeit von 10 Jahren

Wohngebäude zum Preis (inkl. MwSt.) von

   1 - 2 WE 350,00€
   3 - 4 WE 400,00€
  5 - 10 WE 500,00€
11 - 50 WE 650,00€
 51 -100 WE 950,00€
 Ab 100 WE Preis auf Anfrage